Jetzt besuchen: Fotoausstellung "Perspektivwechsel"
                           

2 Personen – 2  Sichtweisen

Menschen nehmen ihre Umwelt unterschiedlich wahr. Fotografie kann dies sichtbar machen. Beim Betrachten eines Bildes wird deutlich, welche Aspekte der fotografierenden Person wichtig erschienen und in den Vordergrund der Wahrnehmung getreten sind. 
Dies greift die Ausstellung der vhs „Perspektivwechsel“ auf und zeigt, wie die Eheleute Warnke z. B. den gleichen Ort unterschiedlich sehen und somit auch ablichten: zwei Sichtweisen auf die gleiche Sache. 

Die Fotoausstellung  stellt beide Sichtweisen nebeneinander und lädt zum Vergleich ein. 

Gesundheit

Emotionale Selbsthilfe – Klopfen (und Big 5) mit PEP®

Der Kurs bereitet Sie auf  anstrengende Situationen vor und zeigt Ihnen, wie Sie aus dem Chaos der Gefühle auszusteigen und wieder klarer denken zu können. Dies erfolgt mit der hochwirksamen Techniken von PEP® nach Dr. Michael Bohne...

Studienreisen

Vhs unterwegs!

Mit unseren Studienreisen, Tagesfahrten und Museumsxkursionen möchten wir mit dazu beitragen, den Horizont für Neues zu öffnen.

Themenreisen „Europäische Metropolen“: Hansestadt Danzig (15. – 19.09.2019)
Weinkulturreise: Südpfalz von Landau bis zu französischen Grenze (07. – 10.10.2019)
Silvesterreise: München (mit Festkonzert und Silvesterball / 29.12.2019 – 02.01.2020)

Tagesexkursion: „100 Jahre Bauhaus-Baukultur in Krefeld“ (26.09.2019)
Sonntagsmatinée: Sinfoniekonzert in der Historischen Stadthalle Wuppertal (27.10.2019)
Tagesexkursion: „Van Gogh“ im Städel Museum & Stadtführung Frankfurt (21.11.2019)


Halbtagesexkursion: Remagen-Arp Museum / „Im Lichte der Medici“ (15.08.2019)
Halbtagesexkursion: Köln-Wallraf-Richartz-Museum/„Inside Rembrandt“ (05.12.2019)

Es sind noch Plätze frei

„100 Jahre Bauhaus-Baukultur in Krefeld“

In Berlin, Dessau und Weimar feiert man 2019 den 100. Geburtstag des Bauhauses. Doch auch Krefelds Geschichte ist eng mit dem Bauhaus verknüpf, denn hier lebten und wirkten rund 30 namhafte Vertreter der Bauhaus-Bewegung, darunter Ludwig Mies van der Rohe als international renommierter Architekt und letzter Direktor des Bauhauses, Lilly Reich, Johannes Itten und Georg Muche. Sie sorgten dafür, dass es hier zu einem produktiven und gestalterisch anspruchsvollem Zusammenwirken von Kunst und Industrie kam. Damit war Krefeld in den 20er und 30er Jahren die Bauhaus-Hochburg im heutigen NRW! Wir beginnen mit seinen wohl bekanntesten Schöpfungen:
Für zwei kunstsinnige Krefelder Seidenfabrikanten entwarf Ludwig Mies van der Rohe die beiden benachbarten Villen Haus Lange und Haus Esters. Weniger bekannt ist, dass Mies in den 1930er Jahren auch das Firmengebäude für Herrenfutterstoffe Verseidag, das Café „Samt und Seide“ im Rahmen einer Modeausstellung, Möbel und vieles mehr entwarf. Um auch diese höchst interessante Industriefacette kennen zu lernen, erwartet Sie am Nachmittag eine Führung durch den Mies van der Rohe Business Park. Anhand der ausgewählten Besichtigungsobjekte lässt sich somit sein Lebensweg vom rheinischen Handwerkslehrling zum weltweit agierenden Architekten hervorragend nachvollziehen.
(Foto:Haus Lange, Mies van der Rohe, Jürgen Langenberg)

Termin: 26.09.2019



Last Minute Veranstaltungen

SWR kocht ... zu Besuch in der vhs Neuwied

Am 11. März 2019 war SWR kocht zu Besuch in der vhs Neuwied. Mit unserer Kochkursleitung Herrn Russo wurde unter dem Titel (...) weiter

 

Grundbildung

Die vhs Neuwied "Die Brücke" möchte allen Interessierten die Möglichkeit bieten, Grundlagenkenntnisse aufzufrischen. Dazu (...) weiter

 

Lerncafé PC an der vhs Neuwied

Das Lerncafé PC hat seine Türen in der vhs Neuwied geöffnet!  Jeder Interessierte kann dann kostenlos und unverbindlich (...) weiter

 

vhs Firmenseminare -
individuell, professionell, vielseitig

Die vhs Neuwied verfügt über nahezu 100-jährige Erfahrung in Sachen Weiterbildung. Vertrauen auch Sie dieser Expertise! (...) weiter

 

Das vhs-Team sucht Verstärkung

Dozentinnen und Dozenten gesucht! Die Volkshochschule Neuwied sieht sich mit ihrem qualitativen und quantitativen Wachstum (...) weiter

 
 
  1. Programm

  2. Zielgruppenangebote

  3. Wir sind testiert...

  4. Downloads

                    

  5. Möglichkeiten der Förderung

  6. Leitbild der vhs Neuwied

    Die „Volkshochschule Die Brücke – Eigenbetrieb der Stadt Neuwied“ besteht seit über 95 Jahren und ist als gemeinnützige (...) weiter

     
  1. vhs Neuwied

    Heddesdorfer Str. 33
    56564 Neuwied

    Tel.: 02631 3989-0
    Fax: 02631 3989-44
    anmeldung@vhs-neuwied.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum

Naschcafé in der VHS

Kamila Adamowicz
Hildegard Bandus

Telefon: 02631 3989-32

Öffnungszeiten:

Montag - Samstag   

09:00 - 18:00 Uhr

Halbjahresprogramm 2019-1