Qualifizierungs-Lehrgang in 6 Modulen

Pädagogische Fachkraft für Atelier und Werkstatt (ausgefallen)

Kreativität in der Reggiopädagogik

Das eigenständige Atelier und die in ihm tätige Fachkraft gehören zu den charakteristischen Besonderheiten und Erkennungszeichen in reggio- inspirierten Kindertagesstätten.

Das Atelier als Ergebnis- und Erfahrungsraum ermöglicht Kindern eine freie, individuelle Entfaltung von Fantasie, Vorstellungskraft und künstlerischen Fähigkeiten. Wir wissen heute, wie wichtig es ist, eine Atmosphäre zu schaffen, in der Kinder mit allen Sinnen entdecken, experimentieren und ihre Kreativität entfalten können.Kinder sind Forscher und Künstler - sie wollen durch Experimente, Versuch und Irrtum ihre Handlungs-Kompetenz erweitern. Dies kann gelingen, wenn Erzieherinnen über eigene Erfahrungen verfügen, die sie in die Lage versetzen, Kinder zu verstehen, wichtige Impulse zu geben und im Prozess unterstützende Fertigkeiten zu vermitteln. Die Teilnehmer haben in allen Modulen Gelegenheit zur vielfältigen Materialerfahrung, zum Kennenlernen und praktischen Anwenden unterschiedlicher künstlerischer Ausdrucksformen, Wahrnehmung von Ästhetik, sowie zum Transfer auf den eigenen Berufsalltag.

style="mso-bidi-font-weight: normal">Die Weiterbildung endet mit dem Zertifikat „Fachkraft für Atelier und Werkstatt“

Teilnahmevoraussetzung:
Teilnehmer/-innen mit einer Ausbildung als "Fachkraft für Reggio-Pädagogik"


Seminarzeiten:

style="mso-bidi-font-weight: normal">9 – 16 Uhr inkl. einer Pause von 60 Minuten und nach Absprache auch Abendeinheiten

Seminarorte:
Modul 1-4 und 6 = VHS Neuwied, Heddesdorfer Str. 33, 56564 Neuwied

Modul 5 (12. - 14. 01. 2019): Päd. Akademie Elisabethstift gemeinnützige GmbnH, Stiftstr. 41, 64287 Darmstadt


Es besteht die Möglichkeit einer 60%- Förderung über Qualischeck Rheinland-Pfalz. Weitere Informationen unter:
http://esf.rlp.de/qualischeck/

Gerne können Sie mich auch persönlich ansprechen: Caroline Albert-Woll, 02631/39890

>Seminarzeiten:
>9 – 16 Uhr inkl. einer Pause von 60 Minuten und nach Absprache auch Abendeinheiten

Seminarorte:
Modul 1 - 4 und 6: VHS Neuwied, Heddesdorfer Str. 33, 56564 Neuwied.
Modul 5 (12. - 14. 01. 2019): Päd. Akademie Elisabethstift gGmbH, Stiftstr. 41, 64287 Darmstadt

> Kursentgelt ist ohne Verpflegung und Übernachtung. Bei Förderung durch das Land Rheinland-Pfalz beträgt das Kursentgelt 1.150,-. Wir erstatten Ihnen bei Förderung die Differenz.

Heide Marie Syassen
21069
Festbetrag: 1.650,00 €

12
 
  1. Programm

  2. Zielgruppenangebote

  3. Wir sind testiert...

  4. Downloads

                    

  5. Möglichkeiten der Förderung

  6. Leitbild der vhs Neuwied

    Die „Volkshochschule Die Brücke – Eigenbetrieb der Stadt Neuwied“ besteht seit über 95 Jahren und ist als gemeinnützige (...) weiter

     
  1. vhs Neuwied

    Heddesdorfer Str. 33
    56564 Neuwied

    Tel.: 02631 3989-0
    Fax: 02631 3989-44
    anmeldung@vhs-neuwied.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum