In Kooperation mit GrubiNetz

Lesen und Schreiben sollte man schon können...!? (ausgefallen)

Perspektiven der Grundbildung in Rheinland-Pfalz
7, 5 Millionen erwerbsfähige Menschen in Deutschland können nicht richtig lesen und schreiben. 60 % von ihnen sprechen Deutsch als Erstsprache. Wie gehen wir mit diesem wichtigen und brisanten Thema um, wer sind die Betroffenen und was wird konkret getan, um ihnen Lernangebote zu machen? Die VHS Neuwied hat sich gemeinsam mit der Stadt im PRojekt AlphaKOmmunal auf den Weg gemacht, dieses Thema in den Fokus der kommunalen Bildungsarbeit zu rücken und macht rund um den Weltalphabetisierungstag (8. September) auf das Thema aufmerksam.
Der Referent Heiko Hastrich hat langjährige Erfahrung in der Arbeit mit Betroffenen und der Schulung von Multiplikator/ -innen. Er ist Netzwerkkoordinator des Projekts GrubiNetz, das sich u.a. eine bessere Vernetzung von Akteurinnen und Akteuren der Grundbildung zum Ziel gesetzt hat. Sie sind herzlich eingeladen mitzudiskutieren!
Der Eintritt ist frei! Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung an.

Das Projekt GrubiNetz wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz und dem Europäischen Sozialfonds (ESF).





Heiko Hastrich
67508
kostenfrei

5
 
  1. Programm

  2. Zielgruppenangebote

  3. Wir sind testiert...

  4. Downloads

                    

  5. Möglichkeiten der Förderung

  6. Leitbild der vhs Neuwied

    Die „Volkshochschule Die Brücke – Eigenbetrieb der Stadt Neuwied“ besteht seit über 95 Jahren und ist als gemeinnützige (...) weiter

     
  1. vhs Neuwied

    Heddesdorfer Str. 33
    56564 Neuwied

    Tel.: 02631 3989-0
    Fax: 02631 3989-44
    anmeldung@vhs-neuwied.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum