Ikebana


Aus über tausendjähriger Tradition hat sich die japanische Blumensteckkunst entwickelt. Im Kurs wird versucht, durch ausgewählte Beispiele mit Übungen einen Einblick in diese Kunst zu geben. Die vermittelten Grundbegriffe ermöglichen es, Ikebana im eigenen Heim und bei Dekorationen anzuwenden. Geübt wird die japanische Kunst, Schalen und Vasen mit Zweigen und Blumen der Jahreszeit zu arrangieren. Ikebana-Schalen, Ikebana-Schere und Kenzan (Blumenigel) können im Kurs erworben werden.
Es entstehen im Ikebana-Kurs zusätzliche Kosten für Blumen, Zweige und andere Materialien, die kursintern abgerechnet werden.

Die Dozentin ist Ikebana-Meisterin (Grad II) und langjährig als Dozentin an der vhs Neuwied tätig.


8 Nachmittage, 16.01.2019, - 27.03.2019,
Mittwoch, 16:30 - 18:00 Uhr
8 Termin(e)
Annelie Wagner
83055
vhs Hauptgebäude, Heddesdorfer Str. 33, 56564 Neuwied, Raum: U06, UG
Kursentgelt:
44,00

8
Belegung:
 
  1. Programm

  2. Zielgruppenangebote

  3. Wir sind testiert...

  4. Downloads

                    

  5. Möglichkeiten der Förderung

  6. Leitbild der vhs Neuwied

    Die „Volkshochschule Die Brücke – Eigenbetrieb der Stadt Neuwied“ besteht seit über 95 Jahren und ist als gemeinnützige (...) weiter

     
  1. vhs Neuwied

    Heddesdorfer Str. 33
    56564 Neuwied

    Tel.: 02631 3989-0
    Fax: 02631 3989-44
    anmeldung@vhs-neuwied.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum