Qualifizierungs-Lehrgang in 6 Modulen

Pädagogische Fachkraft für Atelier und Werkstatt (ausgefallen)

Kreativität in der Reggiopädagogik
Von Reggio Lernen


Pädagogische Fachkraft für Atelier und Werkstatt - Kreativität in der Reggio-Pädagogik
Modulare Fortbildung von Nov. 2019 bis April 2020 in Neuwied, Wiesbaden und Darmstadt mit Zertifikatsabschluss

Ästhetische Erfahrungen werden in der Kindertagesstätte, besonders im Atelier und in der Werkstatt als Ort des Wahrnehmens und Lernens gemacht. Der Zusammenschluss von Ästhetik, Emotion und Wissen ist zentrales Anliegen der Reggiopädagogik. 
Kinder warten nicht auf eine Erlaubnis um nachzudenken. Sie platzen vor Ideen, die sie mit Hilfe ihrer vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten darstellen wollen. Das Nachdenken und der Dialog mit Gleichaltrigen sind Grundlage der kindlichen Weltaneignung und Identitätsbildung. 
Das spezifisch- ästhetische von Gestaltungsprozessen liegt oft in dem Antrieb, eigene Wünsche und Träume sichtbar zu machen. Dafür bedarf es der Anstöße von Erwachsenen, z.B. im Aufzeigen von Freiräumen, damit „…Kinder ohne fremdbestimmte Bastelanleitungen, eigene, wilde Handlungsmöglichkeiten und Denkweisen entwickeln können“.

Ästhetische Bildung als konzeptionell verankertes Bildungsziel kommt in unseren Kindertagesstätten oft zu kurz, obwohl eine breite Palette von unterschiedlichen schöpferischen Ausdrucks-und Gestaltungsformen bekannt sind. Kindliche Kreativität zu fördern ist für eine erfolgreiche Bildungsarbeit in Kindertagesstätten unverzichtbar.
Damit das Kind seine eigenen inneren Vorgänge wahrnehmen und verstehen kann, muss es sie in erkennbare Formen umsetzen: Bewegung, Töne, Spiel, Formen und Farben, in 100 Möglichkeiten in 100 Arten und Weisen zu denken, zu spielen und zu sprechen.
Die TeilnehmerInnen haben in den inhaltlich aufeinander aufgebauten Modulen Gelegenheit zur vielfältigen Materialerfahrung, zum Kennenlernen und praktischen Anwenden unterschiedlicher künstlerischer Ausdrucksformen, Wahrnehmung von Ästhetik, sowie zum Transfer auf den eigenen Berufsalltag.

Die Weiterbildung endet mit dem Zertifikat „Fachkraft für Atelier und Werkstatt“

Teilnahmevoraussetzung: 
Teilnehmer/-innen mit einer Ausbildung als "Fachkraft für Reggio-Pädagogik"
Die Fortbildung ergänzt ideal die Ausbildung zur Reggio Fachkraft und baut auf ihr auf.  Diese ist wünschenswerte Voraussetzung für die Teilnahme. Andere Absprachen sind möglich.

Seminarzeiten:
9 – 16 Uhr inkl. einer Pause von 60 Minuten und nach Absprache auch Abendeinheiten

Seminarorte:
Modul 1 - 4 und 6 = VHS Neuwied, Heddesdorfer Str. 33, 56564 Neuwied
Modul 5 (2020): Päd. Akademie Elisabethstift gGmbH, Stiftstr. 41, 64287 Darmstadt




>Seminarzeiten:
>9 – 16 Uhr inkl. einer Pause von 60 Minuten und nach Absprache auch Abendeinheiten

Seminarorte:
Modul 1 - 4 und 6: VHS Neuwied, Heddesdorfer Str. 33, 56564 Neuwied.
Modul 5: Päd. Akademie Elisabethstift gGmbH, Stiftstr. 41, 64287 Darmstadt

Kursentgelt: Reduzierter Preis: € 1.150,00 *
*Bei Förderung durch das Land Rheinland-Pfalz reduziert sich die Gebühr auf den angegebenen Betrag. Sollte die Förderung greifen, wird der Differenzbetrag erstattet.

Termine 3.6., 4.6. + 5.6.2020 sind unter Vorbehalt zu sehen, Änderungen möglich!

Informieren Sie sich über Fördermöglichkeiten: QualiScheck https://esf.rlp.de/qualischeck/vorab-check/ 

Heide Marie Syassen
21069
Festbetrag: 1.660,00 €

12