Belichtungsmessung in der analogen Fotografie


Der Kurs richtet sich an Personen, die die analoge Fotografie neu oder wieder entdecken wollen.
In der analogen Fotografie kann das Bild nach der Aufnahme nicht sofort betrachtet werden.  Erst einmal ist nicht sichtbar, was die Automatik der Kamera gemacht hat. Deshalb ist es erforderlich zu wissen, wie der Film zu belichten ist, damit sich das gewollte Ergebnis einstellt. Es wird auf die verschiedenen Methoden zur Belichtungsmessung eingegangen und die Funktionsweise eines Belichtungsmessers erklärt. Das Zonensystem nach Anselm Adam wird angesprochen.
Im praktischen Teil wird ein Film belichtet. Der Film kann dann in dem nachfolgenden Laborkurs (16.11. und 17.11. 2019) entwickelt und ausgearbeitet werden. Dieser Kurs ist jedoch auch unabhängig von dem Laborkurs zu buchen.
Mitzubringen sind 1 analoge Kamera, 1 Schwarzweiß Film (möglichst Ilford FP4) und wenn vorhanden ein Handbelichtungsmesser.


1 Tag, 02.11.2019,
Samstag, 10:00 - 14:00 Uhr
1 Termin(e)
Stefan Brink
35011
vhs Hauptgebäude, Heddesdorfer Str. 33, 56564 Neuwied, Raum: U02, UG
Kursentgeld:
25,00

5
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Stefan Brink

 
  1. Programm

  2. Zielgruppenangebote

  3. Wir sind testiert...

  4. Downloads

                    

  5. Möglichkeiten der Förderung

  6. Leitbild der vhs Neuwied

    Die „Volkshochschule Die Brücke – Eigenbetrieb der Stadt Neuwied“ besteht seit über 95 Jahren und ist als gemeinnützige (...) weiter

     
  1. vhs Neuwied

    Heddesdorfer Str. 33
    56564 Neuwied

    Tel.: 02631 3989-0
    Fax: 02631 3989-44
    anmeldung@vhs-neuwied.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum