Die 100 Sprachen der Erzieher
Ästhetische Bildung in der Reggio-Pädagogik

Bildungsfreistellungsmaßnahme
Der Begriff ästhetische Bildung bezeichnet einen Schwerpunkt der Reggio-Pädagogik. Ästhetische Materialien und Medien ermöglichen Kindern sinnliche Erfahrungen. Im Kurs können die Teilnehmenden ihr schöpferisches Potential erkunden und die Inspiration mit in die tägliche Arbeit nehmen.
Die Teilnehmenden können eine Vielzahl von neuen kreativen und experimentellen Techniken kennenlernen und schöpferisch tätig werden. Es stehen unterschiedliche Materialien zur Verfügung, wie Gouache-Farben, Öl- und Pastellkreiden, Druckfarben für Monotopien, Styrenedrucke, Zeichenutensilien, verschiedene Papiere, Ton, Stoffe, Draht. Darüber hinaus werden die Grundlagen für die Einrichtung eines reggio-inspirierten Ateliers in der Kita vor Ort erarbeitet.

Der Unterricht findet auch bis in den Abend hinein statt. Die Kosten für Verpflegung und Übernachtung sind nicht im Teilnehmerbeitrag enthalten. Bitte buchen Sie eine eventuelle Übernachtungsmöglichkeit selbst.
 
Für den Kurs beantragen wir eine Anerkennung gemäß Bildungsfreistellungsgesetz Rheinland-Pfalz. Sie müssen den Bildungsurlaub spätestens sechs Wochen vor Kursbeginn bei Ihrem Arbeitgeber beantragen, wobei Sie die Anerkennungsziffer bei der vhs Neuwied erfahren.
 
Profitieren Sie von den Fördermöglichkeiten! Lassen Sie sich zu Bildungsprämie und QualiScheck von der Volkshochschule beraten: Tel. 02631 39890. Der Antrag für den QualiScheck muss bis spätestens bis zum Juni 2020 gestellt werden. 
 
Zielgruppe: Fachkräfte aus Krippen, Kitas und Horten
Kita!Plus: Förderbereich 6

3 Tage: Montag, Dienstag, Mittwoch 9:00 Uhr - 16:00 Uhr (60 Minuten Pause)
Termin auf Anfrage!

Heide Marie Syassen
21023
435,00 €

10
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Heide Marie Syassen