Die andine Küche Perus


Machen Sie mit uns einen kulinarischen Ausflug nach Südameika in die peruanisch-andinische Küche!
Diese Küche avanciert heutzutage zur Gourmet-Gastronomie, doch die Ernährungsweise der Inka-Völker gehörte schon immer unter den antiken Kulturen zu den besten. Sie zeichnet sich durch sehr nährstoffreiche Zutaten aus, gut kombiniert und schonend zubereitet.
Auf dem Menüplan stehen traditionelle Gerichte aus frischem Fisch, Rindfleisch, Hühnchen, verschiedenen Kartoffel-Sorten, Bohnen, verschiedenen Paprika- und Peperoni-Sorten,  speziellen Küchenkräutern und Gewürzen und auch Süßes kommt nicht zu kurz.  Natürlich wird auch das Inkakorn,  Quinoa, das in den Anden bis in Höhen von 4000 m gedeiht, nicht fehlen.
Nach der Zubereitung erfreuen wir uns in geselliger Runde an den unterschiedlichen Geschmackserlebnissen, von süß über würzig und pikant bis hin zu scharf.
13,- Euro Lebensmittelumlage pro Person sind im Kursentgelt enthalten.

Bitte Kochschürze und Transportbehälter für Speisereste mitbringen.

1 Vormittag, 09.05.2020,
Samstag, 09:30 - 13:15 Uhr
1 Termin(e)
Roswitha Rösch
92071
vhs Hauptgebäude, Heddesdorfer Str. 33, 56564 Neuwied, Raum: E16, Lehrküche, EG
Kursentgelt:
32,00
inkl. Umlage

8
Belegung:
 
  1. vhs Neuwied

    Heddesdorfer Str. 33
    56564 Neuwied

    Tel.: 02631 3989-0
    Fax: 02631 3989-44
    anmeldung@vhs-neuwied.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum